Handjemacht schmeckt besser

Knalle wird jebacken. Mit Liebe, Leidenschaft und von Hand kreieren Lucie und ihr BACKstage-Team jeden Tag Popcorn-Träume vom Exquisitesten. Von A (wie alle Körnchen jesiebt) bis Z (wie zujetütet) – natürlich handjemacht direkt in Berlin. Für jeden Schritt in unserer köstlich duftenden Backstube braucht es unsere erfahrenen Köch:innen. Hier bekommst Du einen kleinen Einblick in unseren aromatischen Alltag.

Maisterhafte Qualität

Zuerst wird unser handverlesener Mushroom Mais in der Backstube mit Heißluft gepoppt. Haben die Maiskörner die ideale Temperatur erreicht, fliegen sie wie goldenes Konfetti. Durch die fettfreie Behandlung erhalten wir das ausgezeichnete, unverfälschte Maisaroma und das Popcorn wird wunderbar gleichmäßig rund. Nun entstehen die außergewöhnlichen Geschmackskompositionen: Die besonders großen Popkörner werden je nach Kreation mit unserer original Knalle Rezeptur überzogen. Die ist mal süß, süß-salzig, süß-pikant, mal vegan, aber immer unwiderstehlich. Hierfür verwenden wir nur die erlesensten Zutaten – und die dürfen auch gern etwas ausgefallener sein. Eins muss immer stimmen: beste Qualität für ausgezeichneten Geschmack. Sind alle Popkörner sorgfältig ummantelt, werden sie auf einem Backblech verteilt.

Echtes Handwerk, echter Geschmack

Im Backofen wird ihnen dann zum zweiten Mal richtig eingeheizt und das macht den entscheidenden Unterschied. Mit diesem Arbeitsschritt stellen wir sicher, dass Dein Knalle immer außen knackig–knusprig und innen fein–zart ist. Zwischendurch wird geprüft, ob die Popkörner es während ihrer Behandlung auch gemütlich haben. Verlassen die karamellisierten Popkörner den Backofen, haben sie ihren vorzüglichsten Zustand erreicht: die größtmögliche Knusprigkeit. Endlich dürfen sie sich ausruhen und abkühlen, bis sie in unsere bunten Frischetüten gefüllt werden. Dabei duften sie einfach unbeschreiblich gut! Damit sind sie allergrößter Gefahr ausgesetzt, schließlich wollen alle sie sofort vernaschen.